Neuer Bericht im Standard über die Petition

Mittwoch, 7. Mai 2014

Auf Grund der aktuellen Stellungnahme von Norbert Darabos hat Der Standard erneut über unsere Petition berichtet:

In ihrem Antwortschreiben an den "lieben Norbert" zeigen sich die Genossen darüber enttäuscht, dass Darabos antwortet und nicht die eigentlichen Adressaten ihrer Petition. "Der Umstand, dass die Bundesgeschäftsstelle für alle antwortet, ist womöglich ein Indiz dafür, das die Rollenverteilung an der Bundesspitze zu wenig ausdifferenziert ist. Wer vertritt denn eigentlich die Parteilinie, wenn Regierung, Klub und Partei die Regierungslinie vertreten?" 

Darabos: Banken finanzieren Großteil der Hypo-Rettung, Der Standard, 07.05.2014